TOP Banner22 2

Könige und Pokale: Schützen "kämpfen" um Siegertitel

2022 WV Sieger

Die neuen Majestäten und Pokalsieger mit der Verbandsschießsportleiter Anja Land (links) und dem Verbandsvorsitzenden Günter Schindler (rechts)

Im Schützenverband Weser lebt die alte Samtgemeinde Eystrup noch weiter, zumindestens was die fünf Schützenvereine angeht. Diese sind hier auf Traditionsebene zusammengeschlossen. Neben dem Kleinkaliber Rundenwettkampf, an dem alle Schützen ab 14 Jahre teilnehmen können, gehört das Verbandsschießen zu einer festen "Einrichtung".  Dieses Verbandsschießen, das auch den Abschluss des Rundenkampfes markiert, fand nun im Schützenhaus Eystrup statt. Als Gastgeber fungierte der Schützenverein Eystrup. Zwei Tage lang wetteiferten die Schützen um Königsketten und Pokale, um dann gespannt die Siegerehrung zu erwarten.  Den Auftakt der Siegerehrung machte die Bekanntgabe der Platzierungen auf die Sachpreise, zu deren Wettkampf der Schützenverein Eystrup eingeladen hatte. Über 20 Preise wechselten die Besitzer.  Den ersten Platz belegte Lars Hetebrink vom Schützenverein Gandesbergen.  Im Anschluss ging es um die Mannschaftstrophäen. In der Jugendklasse schafften es nur drei der fünf Vereine die Mindestanzahl von fünf Schützen an den Start zu bringen.

Pokalsieger wurde der Schützenverein Gandesbergen mit 243 Ringe und einem Gesamtteiler von 3722, gefolgt vom Schützenverein Doenhausen mit 242/2841. Das dritte Treppchen belegten die Nachwuchsschützen aus Hämelhausen-Hohenholz mit 235/3738.  In der Schützenklasse dominierte der Schützenverein Eystrup mit 250/2779. Mit dem 2. Platz musste sich erneut der Schützenverein Doenhausen (250/2891) zufrieden geben. Die Mannschaftsplakette ging mit 497/4696 an den Schützenverein Eystrup. Platz zwei und drei belegten der Schützenverein Gandesbergen mit 496/6402 und der Schützenverein Doenhausen mit 494/5038.

Mit noch mehr Spannung wurde die Bekanntgabe der neuen Majestäten erwartet.  Den Titel des Jugendverbandskönigs holte Jeremy Baumbach mit 50/235 in den Schützenverein Doenhausen. Vizekönigin wurde Laura Runge vom Schützenverein Eystrup mit 50/656, gefolgt auf Platz drei von Lia Lehmeier vom Schützenverein Gandesbergen  mit 50/742. In der Schützenklasse hatte Marcel Rippe vom Schützenverein Eystrup die "Nase" vorn und sicherte sich die Königskette. Der Vizetitel ging an Markus Groth mit 50/308, gefolgt von Pascal Brockmann mit 50/816. Beide vom Schützenverein Doenhausen. Ralph Ludwig vom Schützenverein Eystrup erhielt die Königskette in der Altersklasse mit 50/565. Ihm folgen Volker Gerhardt 50/679 und Michael Land mit 49/159 (beide vom Schützenverein Eystrup).  Die letzte Königskette ging an die Senioren.  Hier hatte Werner Schäfer vom Schützenverein Gandesbergen das beste Auge mit 50/219. Der Vizetitel ging an Ina Müller mit 50/455; Platz 3 an Antje Müller 50/487 (beide vom Schützenverein Doenhausen)

Weitere Platzierungen: 
Mannschaftspokal Schützen: 4. Schützenverein Hämelhausen-Hohenholz 247/2783; 5. Schützenverein Hassel 246/2327. Mannschaftsplakette: 4. Schützenverein Hämelhausen 492/6242; 5. Schützenverein Hassel 490/5766.

Vorankündigungen

Besucher

287598
Gestern: 45
Diese Woche: 76
Letzte Woche: 370
Dieser Monat: 298
Letzter Monat: 1.250

Gefördert durch

 Eystruper Pizzeria

 

sparkasse

 

LSS Logo

 

Volksbank

 

J team2021

 

Logo DSEE Neu

Kaiser u Kuehne Logo 335px

2022 startklar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.