TOP Banner22 2

Abby und Julian knacken das Limit zur Landesmeisterschaft

2024 LM24

Geschafft – nach langer Pause haben nun endlich wieder zwei Sportschützen aus der Jugendabteilung, das Limit zur Landesmeisterschaft in der Disziplin Luftpistole geschafft.  Mit 162 Ringen bei der Kreismeisterschaft hat sich Abby-Lynn Niebuhr (Schülerinnen) ein gutes »Polster« angelegt, um eine Garantie zur nächsthöheren Meisterschaft zu haben. Das Limit liegt jedoch bei nur 129 Ringen, was für sie ein Plus von 33 Ringen ausmachte. Diese Limitzahl musste auch Julian Löwen (Schüler) abliefern, was ihm mit einem Guthaben von 5 Ringen, bzw. 134 Gesamtringen ebenfalls sehr sicher gelang. Beide werden am 16. Juni im Bundesstützpunktes Sportschießen in Hannover starten.
Nicht dabei sein wird in diesem Jahr Ina Müller (Seniorinnen II) in der Disziplin Luftgewehr-Auflage. Sie verfehlte das Limitziel um 0,2 Ringe mit einem Gesamtergebnis von 305,5 Ringen (Limit 305,7 Ringe). Auch Walter Müller (Senioren V) schrappte knapp an der geforderte Ringzahl von 306,2 mit fehlenden 2,7 Ringen vorbei (Limit 306,2).  Ganz nah dran befand sich Sonja Musial (Senioren 0) mit 308,7 Gesamtringen. Ihr fehlten 2,0 Ringe zur Teilnahme an der LM (Limit 310,7).  In der Disziplin Luftpistole Auflage reichte es ebenfalls nicht für Ina Müller (Senioren II) den Start zur Landesmeisterschaft zu holen. Mit einer Differenz zum Limit von 3,2 Ringen erzielte sie 276,8 Ringe (Limit 280,0)

Vorankündigungen

Besucher

299444
Gestern: 14
Diese Woche: 101
Letzte Woche: 174
Dieser Monat: 327
Letzter Monat: 1.059

Gefördert durch

 Eystruper Pizzeria

 

sparkasse

 

LSS Logo

 

Volksbank

 

J team2021

 

Logo DSEE Neu

Kaiser u Kuehne Logo 335px

2022 startklar

NEU

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.